Über uns

Das Gestalt-Institut-Aschaffenburg

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseiten!

Das Gestalt-Institut-Aschaffenburg e .V. besteht seit 1995. Den Vorstand bilden Gisela Steinecke und Georg Krämer. Wir, das Gestalt-Institut Aschaffenburg e. V., haben es uns zur Aufgabe gemacht, dann für Menschen in psychischen, gesundheitlichen, religiösen und spirituellen Krisensituationen da zu sein, wenn sie uns brauchen, um sie mit Hilfe unserer Angebote zu unterstützen. Ebenso bieten wir Menschen, die Antworten suchen bei ihrer Frage nach dem Sinn des Seins, Begleitung und Anregung.

Wir betrachten dies als die Essenz unserer Aktivitäten, welche die Stärken und Ressourcen jeder einzelnen Person im Blickfeld haben und sowohl erstmalig als auch erneut zur Entfaltung bringen soll.

Unser besonderes Anliegen ist, ein Angebot alternativer wissenschaftlich fundierter Psychotherapie, Beratung und Supervision zur Verfügung zu stellen. Wir betrachten uns nicht als Konkurrenz zur Richtlinien-Psychotherapie nach dem Psychotherapeuten-Gesetz in Deutschland, sondern als deren Ergänzung. Richtlinien-Psychotherapie stellt aufgrund von nur 3 anerkannten Psychotherapie-Methoden in gewisser Weise ein sehr eingeschränktes Psychotherapie-Angebot zur Verfügung. Die psychotherapeutische Versorgung der Bevölkerung entspricht in der Realität nicht den mit dem Psychotherapeuten-Gesetz von 1997 verfolgten Zielen. Vielmehr wissen wir aus ungezählten Anfragen, die uns seit seinem Bestehen erreicht haben, dass der Versuch, zeitnah zur Nachfrage einen Psychotherapie-Platz zu bekommen, allzu häufig nicht von Erfolg gekrönt wird.

Insbesondere mit unseren Gruppenangeboten, welche erfahrungsgemäß hinsichtlich des gewünschten Therapieerfolges einer Einzelbehandlung häufig sogar überlegen sind, stellen wir eine bezahlbare Alternative zur Kassen-Psychotherapie zur Verfügung.

Sie profitieren aufgrund folgender Vorzüge:

  • Sie können dann Therapie machen, wenn Sie sie benötigen, denn Sie bestimmen sowohl den Zeitpunkt des Beginns als auch der Beendigung Ihrer Teilnahme;
  • Sie erhalten Zugang zu traditionellen wie auch alternativen Psychotherapie-Verfahren
    Von uns vorrangig angebotene ganzheitliche Psychotherapieverfahren orientieren sich am Vorhandenen und nicht in erster Linie am Defizit (Ressourcenorientierung).

Neu im Programm: Wir freuen uns über die neu begründete Kooperation zwischen Karola Brunner, Coaching und Beratung, und dem Gestalt-Institut-Aschaffenburg e. V. Bitte schenken Sie ihrem Angebot im Bereich Coaching Ihre Beachtung! Sie finden weitere Informationen sowohl dazu wie auch zu allen anderen Angeboten in unserer Programmübersicht unter den Stichworten “Programm”.

Mit Hilfe unserer Seminare und Workshops sowie unserer regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen Gestalttherapie Life, Meditation und der 14-tägigen Gestalt- und Körpertherapie-Gruppen wünschen wir uns, Ihnen unterstützend zur Seite zu stehen und Sie ein Stück Ihres Weges begleiten zu dürfen.
Wenn uns dies mit Ihrer Erlaubnis und zu Ihrer Zufridenheit gelingt, freuen wir uns sehr!

Aus- und Weiterbildung

Für Menschen, die ein professionelles Interesse am Erlernen der Gestalttherapie als psychotherapeutisches Verfahren sowie der Anwendung des Gestaltansatzes u. a. in den Bereichen Pädagogik und Supervision und den verschiedensten Beratungs-, Lebens- und Arbeitskontexten erlernen wollen, bieten wir entsprechende Weiterbildungen an. Näheres dazu finden Sie in unserem Curriculum zur Weiterbildung in Gestalttherapie.

Ethik

Wir, das Gestalt-Institut-Aschaffenburg e. V., arbeiten im Einklang mit unseren Ethik-Richtlinien, welche in Anlehnung an die Ethik-Richtlinien des Schulen- und berufsübergreifenden Deutschen Dachverbandes für Psychotherapie e. V., DVP, und der Europäischen Assoziation EAP erstellt wurden.